Sprungmarken

 
Michael HauhsProf. Dr.

Michael Hauhs

Professor

Telefon: +49(0)921/55-5650
Fax: +49(0)921/55-5799
Raum: Dr.-HF-Str., C 6
e-Mail: michael.hauhs(at)uni-bayreuth.de


Universität Bayreuth, Ökologische Modellbildung
Dr.-Hans-Frisch-Straße 1-3
D 95448 Bayreuth

SPRECHSTUNDE:

Außerhalb der Vorlesungszeit nur nach Vereinbarung per E-Mail.

Während der Vorlesungszeit immer am Mittwoch 10.15-11.00 Uhr im Raum 1.09, GEO II Gebäude.



Prof. Michael Hauhs leitet seit 1992 den Lehrstuhl für Ökologische Modellbildung. Er hat an der Universität Göttingen Forstwirtschaft studiert, in Bodenkunde promoviert und danach als Postdoc am Norwegischen Institut für Wasserforschung (NIVA) in Oslo gearbeitet.

 

Die Ökologische Modellbildung in Bayreuth war die erste Professur im deutschsprachigen Raum unter dieser Bezeichnung. Das junge Thema der Modellierung von Öko- und Umweltsystemen ist inzwischen zum Anlass für weitere Professuren unter dieser oder ähnlichen Bezeichnungen geworden. Es ist aber noch zu früh, von einer neuen „Disziplin“ zu sprechen.

 

Seine Forschungsschwerpunkte sind:

  • Möglichkeiten und Grenzen der theoretischen Beschreibung von Ökosystemen
  • angewandte Modelle zu Wissensformen über Ökosystem-Management
    • Prozessverständnis
    • praktische Erfahrungen
  • Modellbildung biologischer Aspekte des Waldwachstums
  • Modellbildung physikalisch-chemischer Aspekte
    • Stofftransport und Wasserfluss in bewaldeten Einzugsgebieten
    • nichtlineare Zeitreihenanalyse
  • Ökosystemphänomenologie
    • zelluläre Automate
    • neuronale Netze
    • komplexitätstheoretische Methoden


Letzte Änderung 28.03.2017