Geoökologie - Master of Science

Christina BognerPD Dr.

Christina Bogner



Telefon: +49(0)921/55-5655
Raum: Dr.-HF-Str., D 8
e-Mail: christina.bogner(at)uni-bayreuth.de


Universität Bayreuth, Ökologische Modellbildung
Dr.-Hans-Frisch-Straße 1-3
D 95448 Bayreuth

Laufbahn:

  • Vordiplom Geoökologie in Bayreuth
  • Studium der Geowissenschaften in Frankreich (Paris, Montpellier, Avignon) mit dem Abschluss DEA "Science de l'eau dans l'environnement continental"
  • Bilaterale Promotion (cotutelle de thèse) an der Abteilung Bodenphysik in Bayreuth (Prof. Dr. Bernd Huwe) und am Hydrogeologischen Laboratorium in Avignon (Prof. Dr. Yves Travi)

 

Forschungsschwerpunkte:

Ich interessiere mich für räumliche und zeitliche Muster in Umweltdaten und insbesondere im Boden. Meine Forschungsschwerpunkte sind die Bodenhydrologie (Wassertransport und zeitliche Dynamik der Bodenfeuchte), Pedometrics (Proximal Soil Sensing und Digital Soil Mapping), Landunutzungsänderung und Bodenerosion. Ich arbeite mit Zeitreihen in Böden und Gewässern sowie Satellitenbildern. Zur Zeit forsche ich in einem kleinen Einzugsgebiet in Südkorea, an südlichen Hängen des Kilimanjaros in Tansania und in verschiedenen afrikanischen Nationalparks (Matobo in Simbabwe, Ruma in Kenia, Aledeghi Wildlife Reserve und Awash National Park in Äthiopien). Dabei verwende ich datenbasierte Modelle und Analyseverfahren aus der Statistik und dem Maschinellen Lernen (wie z.B. SVM und Random Forest). Ein paar Schlagworte sind

  • Wassertransport in Böden
  • Tracerversuche in der ungesättigten Zone
  • Fernerkundung und Landnutzung
  • Bildanalyse
  • Statistische Modellierung
  • Zeitreihenanalyse
  • Diffuse Reflektionsspektroskopie von Böden und Vegetation
  • Pedometrics
  • Digital Soil Mapping

Christina Bogner

Wordcloud aus einigen meiner Publikationen

ORCiD

ResearchGate

Publons



Ausgewählte Publikationen

1Kühnel, A; Bogner, C: In-situ prediction of soil organic carbon by vis–NIR spectroscopy: an efficient use of limited field data, European Journal of Soil Science, in press 2017 (2017), doi:10.1111/ejss.12448
2Sammartino, S; Lissy, A-S; Bogner, C; Van Den Bogaert, R; Capowiez, Y; Ruy, S; Cornu, S: Identifying the functional macropore network related to preferential flow in structured soils, Vadose Zone Journal, 14(10) (2015), doi:10.2136/vzj2015.05.0070 [Link]
3Bogner, C; Trancón y Widemann, B; Lange, H: Characterising flow patterns in soils by feature extraction and multiple consensus clustering, Ecological Informatics, 15, 44–52 (2013), doi:10.1016/j.ecoinf.2013.03.001
4Bogner, C; Wolf, B; Schlather, M; Huwe, B: Analysing flow patterns from dye tracer experiments in a forest soil using extreme value statistics, European Journal of Soil Science, 59(1), 103-113 (2008)
5Bogner, C; Mirzaei, MR; Ruy, S; Huwe, B: Microtopography, water storage and flow patterns in a fine-textured soil under agricultural use, Hydrological Processes, 27, 1797-1806 (2012), doi:10.1002/hyp.9337
6Ruidisch, M; Arnhold, S; Huwe, B; Bogner, C: Is ridge cultivation sustainable? A case study from the Haean catchment, South Korea, Applied and Environmental Soil Science, Special Issue: Soil Management for Sustainable Agriculture, Article ID 679467 (2013), doi:10.1155/2013/679467
>> Angebotene Abschlussarbeiten
>> Betreute Abschlussarbeiten
>> Lehrveranstaltungen
>> Verbindung zu den Webseiten von PD Dr. Bogner