Geoökologie - Master of Science

Weiterstudieren an der Universität Bayreuth

Promotion

An der Unviersität Bayreuth kann im Umweltbereich im Promotionsprogramm Ökologie und Umweltforschung (PEER) im Rahmen der Bayreuther Graduiertenschule für Mathematik und Naturwissenschaften (BayNAT) eine Promotion (Dr. rer. nat.) durchgeführt werden. In der Promotion kommen die interdisziplinär angelegten Studiengänge und Forschungseinrichtungen an der Universität Bayreuth voll zur Geltung. Sie sind nicht mehr in einem bestimmten Studiengang angesiedelt, sondern werden von einem Team von drei Mentoren begleitet. Diese Gruppe von Hochschullehrer/innen setzt sich individuell nach Ihrem Thema zusammen und kann auch Mitglieder von außerhalb unserer Hochschule einschließen.

Ab dem Master beinhaltet das Studium neben der wissenschaftlich-technischen Qualifizierung auch die Ausbildung in weiteren Schlüsselqualifikationen ("soft skills"). Diese Kurse werden mit fortschreitender Ausbildung immer stärker von Ihnen im Hinblick auf Ihr persönliches Ausbildungsziel zusammen mit Ihren Mentoren ausgewählt.

Fast Track Verfahren

In der Regel beginnt die Promotion nach dem Abschluss des Masterstudiums. Jedoch besteht für besonders qualifizierte Studierende im Master-Studiengang innerhalb der BayNAT die Möglichkeit, am sogen. "Fast Track" Verfahren teilzunehmen und vor Abschluss des Masters in das Promotionsstudium überzuwechseln. Einzelheiten und Voraussetzungen regeln die jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen.

Ansprechpartner für das Promotionsprogramm ist Prof. John Tenhunen, Vorsitzender des Leitungsgremiums.