Geoökologie - Bachelor of Science

Klimawandel - worum geht's da eigentlich?

Vortragender: Dr. Maiken Winter, Cornell University, USA
Di. 10.07.2007 (16:30-18:00), H17, NW II

Nicht nur Eisbären sind vom Klimawandel betroffen, sondern unzählige andere Tier- und Pflanzenarten, sowie Millionen von Menschen auf unserem gesamten Planeten. Obwohl immer mehr Leute sich der bevorstehenden Gefahr bewusst sind, sind viele von uns weiterhin zu wenig involviert um den Klimawandel zu verhindern. Es ist daher wichtig zu begreifen, dass Kliamwandel jeden von uns angeht, und dass jeder von uns dazu beitragen kann, die Ausmasse des Klimawandels zu verringern - und dies kann mit minimalem Einfluss auf unsere jetzige Lebensqualitaet geschehen.
In ihrem Vortrag wird Frau Dr. Winter drei Punkte diskutieren:
1. Wodurch wird der Klimawandel verursacht?
2. Warum ist ein globaler Klimawandel Besorgnis erregend? Wie wirkt er sich auf
Ökosysteme, Pflanzen, Tiere, und den Menschen aus? Wie stark wird Deutschland
betroffen sein?
3. Was kann jeder von uns tun, um die Ausmasse des Klimawandels zu verringern?
Als Mitglied des "Climate Project" wird Frau Dr. Winter eine leicht abgewandelte Fassung von Al Gore's Original-Dia-Vortrag präsentieren. Das Ziel des "Climate Project" ist es, so viele Menschen wie moeglich ueber die Gefahr des Klimawandels zu informieren, und aufzuzeigen, wie einfach es fuer jeden von uns ist, dazu beizutragen, diese Gefahr zu vermindern.

Export as iCal: Export iCal