Geoökologie - Bachelor of Science

Vortragsreihe Ökologie und Umweltforschung SS 2011

Donnerstag 16:15-17:45 H6, Geo

Falls Sie gerne per E-Mail benachrichtigt werden, können Sie sich an unserer Mailingliste anmelden.


Dr. Rolf Siegwolf
Paul-Scherrer-Institut, Villigen, Schweiz
Donnerstag, 12.05.2011 16:15-17:45 H6:

Stabile Isotope in Jahrringen bieten mehr als nur Daten zur Klimarekonstruktion. Eine ökophysiologische Betrachtungsweise

 

Eingeladen durch Prof Gebauer.

Die Dendrochronologie ist im Bereich der Paläoklimatologie sehr gut etabliert. Nebst der Jahrringbreite und -Dichte sind stabile C- und O-Isotope ein zunehmend wichtiger Indika-tor zur Klimarekonstruktion. In den meisten Analysen werden jedoch fast ausschließlich statistische Verfahren, wie Korrelationsanalysen zwischen Klima und Jahrringdaten ange-wendet. Sehr oft sind diese Verfahren aber unbefriedigend und wiederspiegeln die klimati-schen Einflüsse nur unzureichend. Bäume als komplexe, lebende Organismen reagieren auf Umwelteinflüsse in sehr unter-schiedlicher Weise.

Damit das Überleben gesichert ist, sind verschiedenste Anpassungs-mechanismen auf verschiedenen Ebenen an eine sich laufend verändernde Umwelt notwendig. Solche Anpassungen führen zu unterschiedlichen physiologischen Reaktionen, welche in den C- und O-Isotopenverhältnissen zum Ausdruck kommen. Somit eignen sich Jahrringe sehr gut als Archiv für Umwelteinflüsse verschiedenster Art, weil Baumringe je-des Jahr neugebildet werden und so in jedem Ring Informationen zu den aktuellen Um-welteinwirkungen ihre spezifischen Muster hinterlassen. Damit diese Archive genutzt wer-den können erfolgt die Dekodierung der Isotopeninformationen in Kombination mit Jahr-ringbreiten und Wachstumsparametern. Damit steht ein sehr effizientes Instrumentarium zur retrospektiven Analyse verschiedenster Umwelteinflüsse wie Trockenheit, Auswirkun-gen von zunehmendem CO2 während der letzten 150 Jahre, oder Luftverschmutzung zur Verfügung.

In dem Vortrag wird anhand verschiedener Beispiele die Nutzung stabiler Iso-tope in Baumringen unter pflanzenphysiologischen Aspekten zum Einfluss verschiedener Umwelteinflüsse dargestellt.

 



Weitere Informationen:Export as iCal: Export iCal
zurück zur Liste