Geoökologie - Bachelor of Science

Vortragsreihe Ökologie und Umweltforschung SS 2010

Donnerstag 16:15-17:45 H6, Geo

Falls Sie gerne per E-Mail benachrichtigt werden, können Sie sich an unserer Mailingliste anmelden.


Prof. Dr. Christoph Oberprieler
Universität Regensburg, Institut für Botanik
Donnerstag, 01.07.2010 16:15-17:45 H6:

Die räumlich-zeitliche und öko-klimatologische Differenzierung der Compositae-Anthemideae im Mediterrangebiet

Eingeladen durch Dr. Meve, Pflanzensystematik.

Die Kamille-Verwandten (Compositae, Anthemideae) stellen eine charakteristische Pflanzengruppe der mediterranen Flora dar. Der Verwandtschaftskreis ist hier mit rund 50 Gattungen und über 600 Arten vertreten. Die komplexe geologische und paläökologische Geschichte des Mittelmeergebiets, seine große gegenwärtige geographische Heterogenität und die starke und lang andauernde Beeinflussung durch den Menschen machen die zirkummediterrane Region zu einem außerordentlich interessanten, natürlichen Laboratorium für das Studium pflanzlicher Evolution. Molekular-phylogenetische Analysen bilden die Grundlage für die Rekonstruktion der räumlich-zeitlichen Entfaltung der Compositae-Anthemideae im Mittelmeergebiet. Mittels GIS-gestützter Modellierung öko-klimatischer Nischen rezenter Sippen und Rekonstruktionen von Klimaansprüchen der Vorfahren soll versucht werden, auch die ökologische Differenzierung der Pflanzengruppe nachzuvollziehen.

 



Weitere Informationen:Export as iCal: Export iCal
zurück zur Liste
Aktuelle Termine

BayCEER-Kolloquium:
Do. 07.06.2018
The ecology and conservation of a seasonally dry tropical forest in South America
Do. 21.06.2018
The tangled evolutionary history of plants and fungi
Studienbewerber:
Di. 22.05.2018 aktuell
Schnuppertage Geoökologie
Supported by BayCEER